Firmenprofil
Am 24.09.1946 schlossen sich 140 selbständige Betriebe der Bürstenindustrie zu einer Genossenschaft - BÜMAG- zusammen. Ziel war es, die Materialbeschaffung für die Mitgliedsbetriebe zu sichern. Auch nach der Wende 1989 beschlossen die noch verbliebenen 25 Betriebe, dem wirtschaftlich schwierigem Umfeld die bewährte Stärke der Genossenschaft entgegen zu setzen.

Heute gehören dem Unternehmen 15 inhabergeführte Betriebe an. Dabei sind wir verantwortlich für den zentralen Materialeinkauf und für die Vermarktung und den Vertrieb der Produkte. Zusätzlich unterstützen wir die Mitgliedsbetriebe in allen Fragen der Finanzen, des Rechnungswesens und der Technik.

Durch die Struktur des Unternehmens sind wir in der Lage, ein breites Sortiment an Standardwaren für den gesamten Haushaltsbereich, aber auch für Gewerbe und Gastronomie zu fertigen.
SB-gerechte Komplettlösungen gehören ebenfalls zu unserem Angebot, wie die Realisierung  von Einzel- und Sonderanfertigungen. Unsere Sortimente lassen sich dabei hervorragend zu den verschiedensten Aktionen zusammenstellen.
Durch die Inbetriebnahme des neuen 4000 Palettenplätze umfassenden Hochregallagers und des ca. 2000 qm großen Schnelldreher-Lagers, ist auch in Zukunft ein schnelles Reagieren auf Kundenwünschen möglich.
Die gute Entwicklung in den vergangenen 60 Jahren dokumentiert sich auch an der ständig wachsenden internationalen Akzeptanz. Mit einem Exportanteil von ca. 35% sind wir neben Europa auch auf anderen wichtigen internationalen Märkten präsent.
Jährliche Messebeteiligungen u.a. in Frankfurt, Köln, Tokio, Dubai, Hongkong und Chicago sorgen für einen weiteren Ausbau bestehender Kundenbeziehungen sowie eine erfolgreiche Neuakquisition. Dieser konnte zusätzliche Impulse durch die erfolgreiche Überprüfung durch den FSC-Deutschland mit der Zertifizierung durch die GFA Hamburg gegeben werden. Eine ganze Reihe von Produkten dürfen nun das FSC- bzw. das PEFC-Logo tragen.

Das Unternehmen ist TÜV zertifiziert und arbeitet nach der ISO 9001:2008.